Der Sonnenhut bei euch Zuhause

Wir möchten euch einladen besondere Spielideen auszuprobieren, Rezepte nachzubacken, nach Anleitung zu experimentieren und zu basteln. Lasst euch überraschen!

Der Backpulvervulkan bricht aus...

Liebe Kinder, seit einer Woche sind nun schon in ganz Deutschland die Kindergärten geschlossen. Ihr habt bestimmt schon ganz schön viel zu Hause erlebt. Aber habt ihr schon einmal einen ausbrechenden Vulkan in eurem Kinderzimmer gesehen? Nein, noch nicht? Dann los, auf geht's! Im Anhang findet ihr eine Anleitung, damit auch nichts schief gehen kann. Auf die Experimente, fertig, los! Viel Spaß! :) Euer Team aus dem Sonnenhut

Glibberschleim

Liebe Kinder, heute wird es glibberig und das ganz ohne Chemie. Wir laden euch ein den glibberigsten Glibberschleim herzustellen. Kennt ihr ihn noch aus dem Kindergarten? Und habt ihr Lust, es auch mal zu Hause auszuprobieren?  

Das benötigst du:  

  • Flohsamenschalen aus der Drogerie (am besten geschrotet) 
  • Lebensmittelfarbe (grüne oder rote leuchtet besonders schön)
  • 150 ml Wasser
  • Topf 
  • Esslöffel 
  • Messbecher
  • Schüssel
  • Pürierstab

Füllt das Wasser in den Topf und gebt drei gestrichene Esslöffel der Samenschalen hinzu. Verrührt alles gut mit dem Löffel.Fügt ein paar Spritzer Lebensmittelfarbe in den Schleim hinzu. Erhitzt das Ganze unter Rühren. Die Flüssigkeit sollte allmählich eindicken. Macht sie das nicht, gebt vorsichtig noch mehr der Flohsamenschalen dazu. Tipp: Wer möchte, gibt Glitzerpulver zum Schleim hinzu, dann wird daraus Glitzer-Glibber! Richtig gut wird es, wenn ihr das Ganze mit dem Pürierstab püriert. Rührt so lange weiter, bis die Pampe schön zähflüssig, also schleimig ist und ihr beim Durchziehen mit dem Löffel den Topfboden sehen könnt. Gebt alles in eine Schüssel und lasst den Schleim abkühlen. Viel Spaß beim Matschen!

Kleiner Tipp für alle Erwachsenen: Legt euren Kindern den Schleim auf ein Tablett, dann verteilt er sich weniger und ein Malkittel ist auch nicht verkehrt.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Osternest Eierbecher

Liebe Kinder, Ostern steht schon bald vor der Tür und der Osterhase klopft vorsichtig an und bringt vielleicht das ein oder andere (Schoko-)Osterei vorbei. Habt ihr dafür denn schon die richtigen Eierbecher zu Hause? Nicht? Vielleicht habt ihr zufällig noch eine leere Klopapierrolle Zuhause? Dann haben wir für euch das Richtige! Eine Anleitung zum Basteln für ein Osternest-Eierbecher findet ihr im Anhang. Viel Spaß beim Basteln :)!

Leckere Müsliriegel

Liebe Kinder, 

da das ganze Spielen, Lernen und Arbeiten natürlich hungrig machen, bekommt ihr heute ein Rezept für leckere Müsliriegel von uns. Für ca. ein halbes Blech Müsliriegel benötigt ihr:

  • 180 Gramm Haferflocken 
  • 75 Gramm weitere trockene Zutaten (Kokosraspeln, gehackte Nüsse, Amaranth, Dinkelpops, alles was ihr gerne esst*)
  • 5 EL Honig
  • 7 EL Kokosöl

Zuerst mischt ihr alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel. Danach müssen der Honig und das Kokosöl gemeinsam bei niedriger Temperatur geschmolzen werden. Wenn das Öl - Honiggemisch flüssig ist, gebt ihr es in die Schüssel und verrührt das Ganze. Nehmt dazu am besten einen (Holz)Löffel, denn der Honig macht den Teig ganz schön klebrig. Wenn alles gut verrührt und verteilt ist, streicht ihr den Teig ca. 1-2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Ihr müsst den Teig gut zusammendrücken, damit eure Müsliriegel nach dem Backen nicht so leicht auseinanderbrechen. Jetzt müssen eure Riegel für 20 - 30 bei 130 Grad im Ofen bleiben. Wenn die Riegel fertig sind, müsst ihr sie abkühlen lassen und dann in die gewünschte Größe schneiden. Das Abkühlen ist wichtig, damit eure Riegel nicht auseinanderbrechen. Jetzt könnt ihr eure selbstgebackenen Müsliriegel bei einem Picknick im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer genießen. Lasst es euch schmecken!

*auch Rosinen, Cranberrys, oder anderes Trockenobst kann gerne in die Riegel.

Frühlingsgrüße aus dem Sonnenhut

Liebe Kinder, wir senden euch sonnige Frühlingsgrüße aus unserem Garten! :)

Unsere Regenbogen Aktion

"Jeder Regenbogen ist ein Lächeln des Himmels, das uns daran erinnert, dass nach trüben Tagen auch wieder die Sonne für uns scheint."

Mittagessen wie im Sonnenhut...

Liebe Kinder,

heute ist Donnerstag und da gibt es oft etwas im Kindergarten, was alle Kinder ziemlich gerne mögen. Habt ihr schon eine Idee, was es ist? Es ist rund und schmeckt hervorragend mit Zimt und Zucker, Apfelmus oder Kirschen. Na, kommt ihr drauf? Es sind Pfannkuchen! Und die könnt ihr ganz einfach zu Hause machen.

So geht's:

  • 250g Mehl
  • 2-3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2l Milch Margarine

Gebt das Mehl in eine Schüssel. In den Mehl Berg macht ihr eine Grube, streut etwas Salz hinein und rührt alles mit etwas Milch an. Dann gebt ihr die Eier und die restliche Milch dazu und rührt alles ganz glatt. Der Teig soll ganz dünn vom Löffel laufen. Ein bisschen Margarine in der Pfanne erhitzen und den Pfannkuchenteig mit einer Schöpfkelle eingießen, so dass der Teig sich gleichmäßig verteilt und wenden nicht vergessen. Wenn die Pfannkuchen ein bisschen knuspriger werden sollen, statt Milch: halb Wasser, halb Milch in den Teig geben. Möchtet ihr keine Eier in euren Pfannkuchen könnt ihr diese einfach weglassen und ein bisschen mehr Mehl hinzufügen. Wenn ihr euren Pfannkuchen Berg dann bewundert, schmeckt er hervorragend mit Zimt, Apfelmus oder was euch sonst noch einfällt.

Lasst es euch schmecken. :)

Es wird bunt...

Liebe Kinder, wir ihr auf den Fotos von unserem Frühlingsgruß sehen konntet, wird es ganz schön grün auf unserem Spielplatz. Bestimmt seht ihr das auch, wenn ihr draußen im Garten, Hof, Balkon oder beim Spaziergang seid. Aber habt ihr auch schon Stellen entdeckt, die ganz grau und ohne Pflanzen sind? Dann haben wir heute eine Idee, wie ihr ganz einfach solche Stellen grün und bunt machen könnt. Und zwar mit Samenbomben. Das sind Kungeln aus Erde und Samen, die ihr überall verteilen könnt, wo noch etwas Farbe fehlt. Wichtig ist, dass an der Stelle Erde ist und am besten auch die Sonne scheint. & bitte zu Beachten– nicht in fremde Gärten werfen! ;) Die Anleitung findet ihr im Anhang. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Seife selber machen

-Liebe Kinder,

wie ihr wisst, ist es im Moment aber auch generell ganz wichtig, sich immer gründlich die Hände zu waschen. Aber wäre es nicht toll, wenn man das mit Seife machen könnte, die man selbst hergestellt hat?! Klingt das nicht gut? Und das Beste ist, es geht wirklich ganz einfach!

Alles was ihr dafür braucht:

  • 50 ml Duschgel
  • 100 ml Speisestärke
  • Lebensmittelfarbe nach Belieben 
  • kleine Ausstechförmchen
  • Nudelholz
  • Schraubgläser zum Verpacken

Und so gehts:

  1. Wer es farbig mag, mischt das Duschgel mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe. Verrührt das Ganze gut.
  2. Gebt die Speisestärke in ein Gefäß und mischt das gefärbte Duschgel unter. Verrührt alles mit einem Löffel, knetet dann mit den Händen weiter. Ist die Masse zu trocken und bröckelig, fügt ihr noch etwas Duschgel hinzu. Ist sie zu feucht, mischt mehr Speisestärke unter. Die Masse sollte sich wie Knete anfühlen. 
  3. Formt den Teig in den Händen zu kleinen Kugeln - oder rollt ihn aus, um mit den Förmchen Figuren auszustechen. Fertig ist eure Knetseife!
  4. Nun könnt ihr die Knetseife direkt benutzen. Alle Vorräte bewahrt ihr am besten in verschließbaren Gläsern auf. Beachtet allerdings, dass die Seife nicht so lange haltbar ist wie die, die ihr im Laden kaufen könnt: Sie wird schneller trocken und bröselig.

Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja Lust es mal Zuhause auszuprobieren.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß dabei!:)

AN DIE KNETE, FERTIG, LOS!

LIEBE KINDER,

HEUTE VERRATEN WIR EUCH, WIE IHR GANZ EINFACH KNETE ZUHAUSE SELBER HERSTELLEN KÖNNT.

WAS BRAUCHT IHR DAFÜR?

  • 400 GRAMM MEHL
  • 200 GRAMM SALZ
  • 2 EL ZITRONENSÄURE
  • 500ML GEKOCHTES WASSER
  • 3EL BABYÖL
  • LEBENSMITTELFARBE DEINER WAHL

UNS SO GEHT´S:

TROCKENEN ZUTATEN MISCHEN. BABYÖL UND LEBENSMITTELFARBE HINZUFÜGEN UND NACH UND NACH DAS KOCHENDE WASSER UNTERKNETEN, BIS ALLES ZU EINER „KNETIGEN“ MENGE VERARBEITET IST. AM BESTEN TRAGT IHR BEIM HERSTELLEN HANDSCHUHE.

VIEL SPAß BEIM KNETEN!

OSTERKARTEN SELBERMACHEN!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß dabei! :)

Wir wünschen euch frohe Ostern! :)

Die Liebmanns entdecken die Welt...

Liebe Eltern, Anna, eine befreundete Autorin, erlebt mit ihren kleinen Zeichnungen viele Aben-teuer. Die Liebmanns entdecken die Welt, reiten auf Farbdrachen, reden mit Re-genbogenschafen und erleben viele spannende Abenteuer. Auch jetzt wo der Kindergarten geschlossen ist, wissen die Liebmanns genau was wichtig ist, dafür haben sie uns extra ein Bild gemalt. Schaut es euch mal an! Ihr findet es im Download. Und wisst ihr, was das Beste ist? Die Liebmanns wollen uns, wenn alle Kinder wie-der im Kindergarten sind, dort besuchen kommen. Wenn ihr nicht so lange war-ten könnt, schaut doch vorher Mal im Internet nach, was Anna sonst noch so malt. Unten findet ihr den Link dazu. Viel Spaß beim Anschauen und Ausmalen, Euer Sonnenhut

Hier finden Sie weitere Arbeiten...

anna-artwork.de

Ein Graskopf...

Liebe Kinder, schaut mal wer bei uns eingezogen ist! Wollt ihr auch so einen lustigen Graskopf machen? Wie das funktioniert findet ihr im Anhang! Viel Spaß :)

Barfusspfad

Hase und Igel Online Projekt

 

Liebe Eltern,

wir haben ein tolles Online-Projekt entdeckt, dafür heißt es aber raus in die Natur. Miriam und Paula schicken euch jede Woche Post von Fuchs und Hase mit Geschichten aus Wald und Wiese. Ihr könnt Tierspuren entdecken, neue Pflanzen kennenlernen und die frische Luft genießen. Wie das geht? Schaut auf dieser Seite vorbei: erdwege.de/angebote/onlineprojekt-fuchs-hase/

Wenn es euch gefällt, dann tragt euch für die Post von Fuchs und Hase ein und probiert es aus. Wir haben es selbst schon getestet und sind begeistert.  

Viel Spaß beim Entdecken!  

Eure Kita Sonnenhut

 

 

Die Sonnenhut- Schlange

Vielen Dank!

Plapper - Fenster

Liebe Eltern,

 

lange haben wir uns nicht gesehen und uns fehlen die Unterhaltungen und der Kontakt mit Ihnen und den Kindern.

Cororna hat unseren Alltag fest im Griff und die Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen machen ein momentanes Treffen eher schwierig.

Darum möchten wir das Plapper - Fenster ins Leben rufen. Damit möchten wir Ihnen und uns die Möglichkeit für ein Wiedersehen und eine kleine Unterhaltung geben.

Um alle Vorgaben einzuhalten, ist es wichtig, dass Sie sich kurz per Mail oder telefonisch bei uns "anmelden". So können wir die Treffen besser organisieren und Kontakt - Punkte vermeiden.

Wir werden eine kleine "Besucherbank" Einrichten, um eine gemütliche Stimmung zu zaubern.

Starten möchten wir damit ab Montag, den 18.5.2020 in einem Zeitfenster von 09:00 -14:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Sonnenhut- Team

eiskalte Limonade für die warmen Tage

Liebe Kinder,

es wird wieder warm.

Wie wäre es da mit einer leckeren eiskalten Limonade?

Hast du schonmal Limonade selbst gemacht?

Hier siehst du wie es geht?

 

 

 

Experimentierwoche

Liebe Kinder,

wir freuen uns, dass ihr hier mit uns forschen wollt.

Wir haben 4 tolle Experimente rund um das Thema Wasser vorbereitet. Jeden Tag stellen wir euch hier auf der Seite ein neues vor.

Vielleicht macht ihr Fotos beim Experimentieren und schickt sie uns.

Falls ihr noch keinen Forscherpass habt, könnt ihr ihn hier herunterladen und ausdrucken:

https://www.tag-der-kleinen-forscher.de/mitforschen/aktionsmaterial/downloadaktionspaket

Wenn ihr alle Stempel in euerm Forscherpass gesammelt habt, könnt ihr euer Forscherdiplom in der Kita abholen, sagt uns nur vorher Bescheid.

 

Und dann kann es auch schon losgehen!

 

 

Erinnert ihr euch noch an die schönen Regenbögen, die so viele Kinder gemalt haben?

Dann passt mal auf, hier kommt noch ein Regenbogen!

Viel Spaß!

Zauberfische

 

Na, habt ihr einen schönen Regenbogen gezaubert?

 

Dann wollen wir direkt weitermachen. Heute gibt es flinke Fische.

 

Bereit?

 

An die Stifte, fertig, los!

3. Experiment "Wasser- Xylophon

4 Experiment "Lava Lampe"

Liebe Kinder,

heute kommt schon das letzte Experiment!

Wir sind ganz gespannt, was ihr uns erzählen könnt und vielleicht habt ihr ja ein paar Fotos gemacht.

Wenn ihr alle Experimente gemacht habt, bringt euren Forscherpass mit in die Kita.

Am Montag werden wir euch dann die Diplome verleihen.

Falls ihr noch nicht alle Experimente geschafft habt, könnt ihr uns den Forscherpass auch später mitbringen. Das ist gar kein Problem.

 

Wenn ihr wissen wollt, wie die Forscherbeutel gemacht werden, schaut doch morgen nochmal hier vorbei, da verraten wir es euch!

5 Tag "Beutel basteln"

Schön, dass ihr nochmal vorbeischaut!

 

Es ist geschafft, alle Experimente gemacht, die Forscherpässe voll, dann bringt sie uns in die Kita!

 

Wie versprochen kommt heute noch die Anleitung für den Forscherbeutel für euch.

 

Viel Spaß!