03. Dezember 2018 · Inga Dannenmann/(ml)

Ein Brief von Liesbert!

Bundesweiter Vorlesetag 2018 im FRÖBEL-Kindergarten Sonnenhut in Köln

Die Kinder vom "Sonnenhut" warten am 20. November gespannt. Plötzlich geht die Türe auf und die Leseelfe mit den grünen Wuschelhaaren und dem bunten Blumenkleid spaziert herein. Seit bereits fünf Jahren schlüpft eine pädagogische Fachkraft in diese Rolle, um auf einen Tag voller Vorlesen einzustimmen.

Im letzten Jahr hat die Leseelfe ihren Freund Liesbert mitgebracht. Liesbert ist das Maskottchen von LeseWelten - Die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V.. Doch dieses Jahr ist Liesbert im Urlaub. Er hat es sich aber nicht nehmen lassen, den Kindern vom Sonnenhut einen Brief zu schreiben. Der Brief ist so groß, dass die Leseelfe ordentlich schleppen muss. Liesbert kennen alle im FRÖBEL-Kindergarten Sonnenhut, denn schließlich kommen genau seit einem Jahr vier seiner "Freundinnen" regelmäßig in den Kindergarten, um vorzulesen. Das muss gefeiert werden! Anlässlich des hauseigenen Mottos "Mehrsprachiges Vorlesen" haben die Kinder Dankeskarten in vielen verschiedenen Sprachen vorbereitet. Feierlich werden sie den Lesepat*innen von LeseWelten übergeben. Denn eines ist klar: So ein Tag eignet sich besonders gut dafür, sich für das tolle ehrenamtliche Engagement herzlich zu bedanken!

Im Anschluss an den Besuch der Leseelfe wird dank LeseWelten und der Elternschaft nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Japanisch, Französisch, Spanisch, Griechisch, Englisch und Portugiesisch vorgelesen. Und Bilderbuchkino gibt es obendrein...

Hier erfahren Sie mehr über unseren Kooperationspartner Lesewelten, die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur e.V.:

www.lesewelten-koeln.de